Bindegewebs- & Schröpfmassage

 

Die Bindegewebsmassage behandelt Haut, Unterhaut, Muskelfaszien, Bänder und Sehnen. Sie basiert auf einer natürlichen Stimulation des zentralen Nervensystems und des gesamten Hormonsystems.

 

Behandelt wird mit mechanischen Dehnreizen und mit Hilfe einer bestimmten Manualtherapie. Das Spannende an dieser Technik ist, dass die Behandlung nicht nur lokale Effekte auslöst — sondern über bestimmte Reflexe (Nervenstimulationen) auch Fernwirkungen auf innere Organe erzielt.

Anwendungen der Bindegewebsmassage

 

  • Arterielle und venöse Durchblutungsstörungen
  • Gynäkologische Erkrankungen
  • Atemwegserkrankungen
  • Erkrankungen des Herzens
  • Erkrankungen des Verdauungsapparates
  • Nieren- und Harnwegserkrankungen
  • Störungen des Nervensystems
  • Rheumatische Ischialgien
  • Arthrose
  • Kreuzschmerzen

 

Consectetur adipisicing a eiusmod tempor incididunt ut labore magna aliqua veniam quis nostrud exercitation.

Consectetuer, variusi ipsum nullam repellendus